Deine kommenden Veranstaltungen

in Flensburg

Hier kannst du nach kommende Veranstaltungen suchen und direkt buchen, wenn dir was gefällt.
Zum Kalender öffnen, Icon klicken
Zum Kalender öffnen, Icon klicken
Reset

Oxidaksi

10,00 €

♫ ♫ LIVE ♫ ♫ ★ OxiDaksi (Shamanic Tales Records) *ISRAEL* ★ >>> https://www.facebook.com/oxidaksimusic >>> https://soundcloud.com/oxidaksi >>> https://www.youtube.com/channel/UC_jJR53B4jHfiISqZGWmLjA ♫ ♫ DJ’s ♫ ♫ ★ Flash Ponte (Northern Experience Records) *Kiel* ★ >>> https://www.facebook.com/Flash-Ponte-111760832239609 ★ Psycrazym (Northern Experience Records) *Rendsburg* ★ >>> https://www.facebook.com/Psycrazym ૐ ૐ DECO ૐ ૐ ★ Family Production ★ >>> https://www.facebook.com/FamilyProductionGermany Timetable: 23.59 - 02.30 Uhr > Psycrazym 02.30 - 04.00 Uhr > OxiDaksi *Live* 04.00 – 06.00Uhr > Flash Ponte (open end possible)

Mehr Erfahren
10
Friday
September
23:59
Roxy Concerts Mergenthalerstraße 6 24941, Flensburg

Tankard

18,00 €

Als sich im Jahr 1982 vier langhaarige Metal-Maniacs in Frankfurt am Main dazu entschlossen haben, eine Band namens TANKARD (Englisch für Bierkrug) zu gründen, ahnte wohl keiner der Beteiligten, dass es die Gruppe über drei Jahrzehnte später immer noch geben wird. Geschweige denn, dass die Band sich zur Speerspitze des deutsche Thrash Metal mausern würde. Doch es gibt sie noch! Und das ohne Unterbrechung. Im Zeitalter zahlloser „Reunion"-Phantome, die mal kurz aus der Gruft schießen, die Hand aufhalten um dann wieder zu Staub zerfallen, hielten TANKARD unerbittlich die Flagge des Thrash-Metal nach oben: eine respektable Leistung! NOT ONE DAY DEAD! Und so feiern die Erfinder der sinnbefreiten Stilrichtung „Alcoholic Metal" im Jahr 2017 mit ihrem siebzehnten Studioalbum „One Foot In The Grave" ein beinahe unglaubliches Jubelfest: Wir erheben unsere Humpen auf 35 Jahre TANKARD. Jedoch ist es längst nicht mehr so, wie der „Stern" 1988 in einem größeren Feature über die „Subkultur Heavy Metal" schrieb: „Ihre Musik klingt, als würde ein vollbeladener Zug mit Bierkrügen entgleisen." Denn trotz allem Humor, darf man TANKARD auf musikalischer Ebene keineswegs unterschätzen. Die Band brachte kontinuierlich starke Alben auf den Markt und hat sich nicht zuletzt mit Alltime-Classcis wie „Empty Tankard“, „The Morning After“ oder „Chemical Invasion“ den Status „Kultband“ mehr als verdient. Ausverkaufte Clubshows, Tourneen in Südamerika oder Asien, Auftritte auf den größten Metal-Festivals der Welt (WACKEN, HELLFEST, GRASPOP, SUMMER BREEZE…) sowie die jüngsten Charterfolge zeugen von der Popularität der Frankfurter Urgesteine.

Mehr Erfahren
11
Saturday
September
20:00
Roxy Concerts Mergenthalerstraße 6 24941, Flensburg

Ektomorf

20,00 € - 25,00 €

Wiedergeboren im Zeichen des Thrash Metal! Ektomorf besinnen sich auf ihre Wurzeln und erleben nach 26 Jahren Band-Bestehen mit Reborn eine Wiedergeburt ganz im Zeichen des Thrash Metal. Mit seinem ersten Album bei Napalm Records katapultiert das ungarische Quartett das Genre in die Neuzeit und macht sich frei von jeglichen Schubladen. Nummern wie der Opener „Ebullition“, die wütende Ansage „Fear Me“ oder das rasende „Smashing The Past“ zünden mit voller Kraft immer geradeaus, ohne sich dabei von irgendwelchen Nebenschauplätzen ablenken zu lassen. So schreddern EKTOMORF kompromisslos durch acht fette Nummern, die sich gegenseitig immer weiter vorantreiben und dabei nichts an der gewohnten auf-die-Fresse-Mentalität einbüßen. Seit seinem Debüt, Hangok (1994), liefert das Kraftbrett um Sänger/Gitarrist Zoli Farkas in regelmäßigen Abständen neues Pulver ab. Nur zwei Jahre nach dem Charterfolg, Fury, entzündet Reborn ein loderndes Feuer, das jegliche Genre-Limitierung dem Erdboden gleichmacht. Das 15. Studioalbum atmet den Geist der Big Four, Metallica, Slayer, Anthrax und Megadeth, und ist gleichzeitig der Beginn eines komplett eigenständigen, neuen Kapitels von EKTOMORF. Mit Reborn starten EKTOMORF selbstbewusst in eine neue Ära und reißen jeden mit, der auch nur in die Nähe dieses Thrash-Metal-Geschosses kommt!

Mehr Erfahren
02
Saturday
October
20:00
Roxy Concerts Mergenthalerstraße 6 24941, Flensburg

Nazareth

32,00 €

Nazareth gilt zweifellos als die bedeutendste Rockband aus Schottland. Sie waren die Pioniere, die schottischen Rock international bekannt machten und den Weg für die vielen anderen großartigen schottischen Bands ebneten wie Big Country, Simple Minds, usw. Die original Bandmitglieder kamen 1968 in Pete Agnews band „The Shadettes“ zusammen und änderten 1970 den Bandnamen in NAZARETH. Sie tourten mit Deep Purple in den frühen 70er Jahren, lernten Roger Glover kennen, der 1973 ihr bahnbrechendes Album Razamanaz produzierte, das die Hits Broken Down Angel und Bad Bad Boy enthielt. Auf das Album folgte im selben Jahr Loud'n'Proud mit der Single This Flight Tonight, die in ganz Europa zum Hit wurde und die Band auf Platz 1 in den deutschen Charts schickte. Es wurde auch ein mega Hit in Kanada wo sie die erste ausländische Band waren, die eine Tour von Küste zu Küste unternahm, die nicht nur Teil einer Nordamerika-Tour war. In Kanada angekommen, wurde ihnen mitgeteilt, dass es die am schnellsten ausverkaufte kanadische Tour aller Zeiten war und tatsächlich schneller ausverkauft war als Elvis, der kürzlich dort gewesen war. Noch heute kann man in den Umkleidekabinen von Nazareth hin und wieder "schneller als Elvis" Witze hören. Dann erschien Rampant gefolgt von einer massiven Tournee, die die Band 50 Shows in 9 Ländern in Europa und Skandinavien spielen ließ. Mit der Veröffentlichung der Single My White Bicycle gelang ihnen ein weiterer Hit in Großbritannien und Deutschland. Zwar waren sie jetzt international auf dem Höhepunkt ihrer Popularität, hatten aber immer noch nicht den schwer zu erreichenden amerikanischen Hit, den jede Band benötigt um sich wirklich eines globalen Erfolges rühmen zu dürfen. … Das ließ nicht lange auf sich warten! Das klassische Album, das ihnen amerikanischen Erfolg und internationale Anerkennung bescherte, war Hair Of The Dog, und sein Titeltrack (im Volksmund auch fälschlicherweise Sonofabitch genannt) wurde zu einem festen Bestandteil von Rock-Radiostationen auf der ganzen Welt. Viele Bands erklärten später, wie sehr sie dieser Song beeinflusst hatte und tatsächlich wurde es von Guns N'Roses (erklärte Nazareth Fans) auf ihrem Spaghetti Incident Album gecovert. Die amerikanische Version des Albums enthielt das gefühlvolle Love Hurts, das bis heute den Standard für einen Rockballade setzt. Der Song wurde weltweit zum Hit und erreichte in sechs Ländern die Nummer 1 und behauptete sich 60 Wochen in den norwegischen Charts. 1982 veröffentlichte die Band Dream On, eine weitere Ballade, die in ganz Europa zur Hymne werden sollte. Von 1971 bis heute hat Nazareth 24 Studioalben aufgenommen und erhielt Platin-, Gold- und Silberauszeichnungen in der ganzen Welt, mit 3 Platin- und 8 Goldalben allein aus Kanada. Aus gesundheitlichen Gründen musste Dan McCafferty Ende 2013 seinen Rücktritt erklären. Dennoch erschien im Juni 2014 das von der Fachpresse hochgelobte neue Album “Rock’n’Roll Telephone“, das bereits im Frühsommer in Schottland produziert und von einem Musikpresse Kritiker einfach als "ein weiteres Meisterwerk" beschrieben wurde, also lassen wir es einfach dabei. Die aktuelle Line-Up besteht aus: Jimmy Murrison (der dienstälteste Nazareth Gitarrist der Bandgeschichte), Lee Agnew (Schlagzeuger seit Darrell Sweets Tod 1999), Pete Agnew (Gründungsmitglied, solange er denken kann) Carl Sentance (seit 2015) Als Mitglieder der Rock-Presse eine der ersten Shows mit Carl als Leadsänger rezensierten, bestätigte sich das, was die Bandmitglieder bereits sicher wussten: "He fits right in as a man on a mission to prove his worth and totally nails it. He has mastery of the material and wears the songs like an old leather jacket"…." the audience were so caught up in the music that they hardly seemed to notice there was a change in line-up.” Am 12.Oktober 2018 erscheint das neue Studio Album auf CD /LP/ Digital: TATTOOED ON MY BRAIN Gründungsmitglied Bassist Pete Agnew erzählt vom neuen Album: "What I know and expect is that this record, because of our new line up, will come under the highest scrutiny of any record in Nazareth’s history and after that, be judged as one of the best of Nazareth’s career. While there’s always going to be hints of the classic Nazareth sound on our albums, when you consider that all the instrumentalists have been playing classic Nazareth songs for most of their lives, what is fresh, and inspired the new songs and new approach, is the fact that we have a new singer: Carl Sentance. You can change instrumentalists and still keep pretty much on the same road, but there is nothing that changes a band’s approach so definitively as the sound, style and performance of a new frontman. It also influences the way the other guys write songs, because mostly when you write a song for the band you have in mind whether it will suit your singer’s style and how he’ll sound singing it. And of course, with Carl we have not only a new singer but a great new songwriter as well so the whole project was always going to be fresher than a new laid egg, giving all these ingredients we had to work with. Tastes fantastic BTW." Pete Zum 50ten Bühnenjubiläum 2018 erscheint das Loud &Proud NAZARETH Box-Set, das das bisherige Lebenswerk in Bild und Ton dokumentiert. In den letzten fünf Jahrzehnten hat Nazareth buchstäblich Tausende von Konzerten weltweit gespielt, von Rockclubs bis hin zu Stadien. Als er einmal gefragt wurde, ob er sich an eine bestimmte Stadt erinnern könne, antwortete Pete: "Wenn Strom da ist, haben wir dort gespielt". Also ..... hoffentlich wird Nazareth, eine der weltbesten Rockbands, bald etwas Strom in deiner Nähe benötigen.

Mehr Erfahren
03
Friday
December
20:00
Roxy Concerts Mergenthalerstraße 6 24941, Flensburg